1

Ein vor dem Europäischen Patentamt in München von der Firma Monsanto angemeldetes Verfahren, mit dem die Produktion von besserem Schweinefleisch durch Genanalysen ermöglicht wird, stößt auf heftige Kritik. Am heutigen Mittwoch demonstriert in der bayerischen Landeshauptstadt ein breites Bündnis aus Landwirtschaft und Umweltschützern gegen ein Patent auf das neue Zuchtverfahren. Die Gegner wollen beim Europäischen Patentamt Sammelklagen abgeben. Die Einspruchsfrist endet heute. Dem Patentamt zufolge liegen bereits mehr als zehn Einsprüche vor. Mit Patentanmeldungen auf landwirtschaftliche Nutztiere, aber auch auf Gemüse drohen nach Auffassung der Kritiker weltweite Monopole der Großkonzerne. Bei den Patenten gehe es meist darum, durch Erbgutanalysen bestimmte Eigenschaften auszuwählen. (HH)
stats