Der Verein für kontrollierte alternative Tierhaltung (KAT) will ein Logo vergeben für Lebensmittel, bei deren Herstellung keine Eier aus Käfighaltung oder Kleingruppenhaltung verwendet wurden.

Während bei losen Eiern die Art der Haltung über die aufgedruckte Nummer erkennbar ist, war bei weiterverarbeiteten Produkten nicht klar, welche Eier verarbeitet wurden. Daher will der Verein für kontrollierte Tierhaltung jetzt ein Logo einführen, dass dem Verbraucher signalisiert, aus welcher Art der Haltung die verwendeten Eier stammen. Eier aus Käfighaltung oder Kleingruppenhaltung bekommen demnach kein Siegel. (hed)
stats