Prüfung der Interventionsbestände beschlossen

1

Wegen des Preisbruchs zum neuen Wirtschaftsjahr werden genau wie 1992 die Interventionsbestände von Getreide auf ihre Vollständigkeit hin kontrolliert. In Deutschland sollen zwischen dem 15. Juni und dem 15. Juli die Inspektoren stichprobenartig die Lagerbestände prüfen. Dies hat die Kommission am Donnerstag im Verwaltungsausschuss Getreide in Brüssel beschlossen. Die Überprüfung soll nach Verordnung 96/2148/EG Anhang 3 vor sich gehen. Die Getreidemengen werden dabei von den Kontrolleuren in Augenschein genommen. Sollten sie Zweifel haben, folgt eine volumetrische Messung. (Mö)
stats