Muzzical habe in der Wertprüfung besonders durch sehr hohe Kornerträge überzeugt, teilt das Unternehmen mit. Mit relativ 111 im 3-jährigen Mittel sei Muzzical ertragsstärkste Sorte gewesen und wurde vom Bundessortenamt mit der BSA-Note 9 eingestuft. In Kombination mit dem hohen Ölgehalt (BSA-Note 7) bringe Muzzical einen überragenden Ölertrag (BSA-Note 9).

Agronomisch zeichne sich Muzzical durch die sehr frühe (BSA-Note 2) und lange Blüte aus, woraus eine sehr gute Ertragsanlage resultiere. Die horizontale Phoma-resistenz verhindere die Ausbreitung des Pilzes in der Pflanze. Eine gleichmäßige mittlere Abreife von Schote und Stroh (BSA-Note 5) sorge zusammen mit guter Standfestigkeit (BSA-Note 3) für eine verlustarme Ernte, teilt RAGT weiter mit.

Muzzical steht zur Ernte 2017 im Bundessortenversuch. Darüber hinaus wird die neue Hybride in Ostdeutschland auf nahezu allen Standorten der Landessortenversuche geprüft. (az)
stats