1

Die Raiffeisen Central-Genossenschaft Nordwest (RCG), Münster, konnte 2000 ihren Umsatz um 15,4 Prozent auf 2,47 Mrd. DM in der eG und um 12,4 Prozent auf 2,87 Mrd. DM im Konzern ausweiten. Auch der Mengenumsatz konnte um 167.000 auf knapp 5,7 Mio. t gesteigert werden, hieß es gestern auf der RCG-Generalversammlung in Münster. Aus dem Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 5,1 Mio. DM ergebe sich nach Abzug von Steuern ein Bilanzgewinn von 1,66 Mio. DM. Den Warengenossenschaften werde eine Rückvergütung von 3,6 Mio. DM ausgeschüttet, die jeweils zur Hälfte auf die Geschäftsguthaben und auf die laufenden Konten überwiesen werde. Ob die enge Kooperation mit der RHG Hannover zu einer Fusion führen werde, solle im Laufe des Jahres 2002 entschieden werden. (St)
stats