Jahresergebnis

RWA Austria mit stabiler Entwicklung

Dennoch zeigt sich das Unternehmen zufrieden mit der operativen Leistung. Die Ergebnisentwicklung sei bei nahezu allen Konzerngesellschaften positiv verlaufen, so RWA in einer Mitteilung. Der Gesamtumsatz betrug demnach 2,2 Mrd. € und sank infolge von niedrigen Preisen für landwirtschaftliche Erzeugnisse, Betriebsmittel sowie Energieprodukte nach Unternehmensangaben um 7 Prozent. Die Agrar-Handelsmenge konnte auf den Rekordwert von mehr als 3,4 Mio. t gesteigert werden.

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) des Konzerns lag bei 19,1 Mio. €. Der leichte Rückgang sei auf geringere Beteiligungserträge zurückzuführen, teilte das Unternehmen mit. Die Eigenkapitalausstattung lag bei rund 50 Prozent, die Investitionstätigkeit bei rund 33 Mio. €. (mrs)
stats