Schritt nach vorn

RWZ-Agrartechnik expandiert

Die RWZ-Agrartechnik hat zum 1. November 2014 das Agrartechnikgeschäft des Agco/Massey Ferguson-Händlers Baehrel im nördlichen Elsass übernommen. Mit diesem Schritt weitet die RWZ ihr Technikgeschäft deutlich aus, teilte das Unternehmen mit.

Erstmalig seien damit Agco und die RWZ Rhein-Main eG auch international Partner. „Dies unterstreicht nochmals die bisherigen guten Vertriebs- und Kundendienstaktivitäten der RWZ für Agco", so Christian Seelmann, Leiter der RWZ-Techniksparte.

„Mit der Übergabe unseres Technikgeschäfts an die RWZ aufgrund der ausbleibenden Nachfolgeregelung haben wir die beste Lösung für unsere Kunden gefunden", ergänzt Claude Baehrel, bisheriger Geschäftsführer der Baehrel AG. Zukünftig werden den Landwirten und Winzern unter dem Namen Baehrel S.A.S. die gewohnten 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den drei Standorten Marlenheim, Soultz sous Forest und Mommenheim mit ihrem Service als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Vertrieb und Service für die Marken Massey Ferguson, Kuhn, Kramer, Weidemann, Pellenc, Holder, Lely und Vicon würden in gewohnter Weise bestehen bleiben. (Sz)
stats