Raiffeisen setzt auf Erfolge im Kerngeschäft

1

Die Raiffeisen-Hauptgenossenschaft Nord AG, Kiel, will sich im verschärften Wettbewerb des Agrarhandels durch Konzentration auf ihr Kerngeschäft und neue Partnerschaften auch in den kommenden Jahren behaupten. Im Geschäftsjahr 1999 wurde wegen der sinkenden Preise und eines hohen Angebotsdrucks ein Umsatz von 1,34 Mrd. DM erzielt. Dies waren etwa 11 Prozent weniger als im Vorjahr. Der Jahresüberschuss der HG Nord erreichte 1999 trotz des verschärften Wettbewerbs 6,3 Mio. DM, die zur Zahlung einer vierprozentigen Dividende sowie zur Stärkung der Rücklagen verwendet werden sollen. Der Umsatz im Gesamtkonzern erreichte knapp 2 Mrd. DM. (Ps)
stats