Rapsernte der EU enttäuscht


1

Die Rapsernte der EU-27 wird 2007 voraussichtlich das Vorjahresergebnis um 8 Prozent übertreffen. Gemessen an der Flächenausdehnung von 17 Prozent enttäuscht das Ergebnis. Nachdem für die Rapsernten 2007 aus vielen EU-Ländern jetzt nationale Schätzungen vorliegen, zeigt sich für die EU-27 ein differenziertes Bild. Nach einer Zusammenstellung des Branchendienstes Oil World, Hamburg, wird in fast allen großen Rapserzeugungsländern der EU-27 die Ernte 2007 das Vorjahresergebnis überschreiten. Ausnahme ist Deutschland, wo Oil World die Ernte auf 5,23 Mio. t schätzt. Der Branchendienst ist damit pessimistischer als das Bundeslandwirtschaftsministerium, das zuletzt für 2007 eine Schätzung von 5,31 Mio. t Raps veröffentlicht hatte. (db)
stats