Für die Dow Agrosciences, München, ist das Herbizid Gallant Super langfristig zugelassen. Ein Einführungsangebot besteht.

Die Zulassung für das Mittel mit dem Wirkstoff Haloxyfop-P gilt bis Ende 2022. Nach Angaben des Herstellers kann es im Herbst in Winterraps sowie im Frühjahr in Ackerbohnen, Futtererbsen sowie Futter- und Zuckerrüben zur Bekämpfung von Ausfallgetreide und einjährigen Ungräsern eingesetzt werden.

Der Hersteller streicht die Formulierung mit integriertem Netzmittel heraus, die eine gute Mischbarkeit mit anderen Herbiziden, Fungiziden, Insektiziden oder Blattdüngern erlaubt. Außerdem soll es auch bei kühleren Temperaturen und wechselhaftem Wetter einsetzbar sein.

Dow Agrosciences weist auf sein Bonusprogramm hin, in dem für Gallant Super ein Einführungsangebot enthalten ist. (az)
stats