Rapsverarbeitung steigt deutlich an

1

In Deutschland wurden von Juli 2007 bis zum März 2008 rund 7,7 Mio. t Ölsaaten verarbeitet, ein Plus von 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Besonders die Verarbeitung von Rapssaaten stieg nach einer Statistik der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) in Bonn um über 18 Prozent auf 5,8 Mio.t (Vorjahr 4,9 Mio.t) an. Bei Sojabohnen fielen die Verarbeitungsmengen um ein Prozent auf 2,5 Mio.t (Vorjahr 2,6 Mio.t). Die Produktion von Ölen und Fetten stieg danach von 2,6 Mio.t auf 2,9 Mio.t an, davon entfielen 2,3 Mio.t auf Rapsöl (Vorjahr 2,0 Mio.t) und 488.000 t auf Sojaöl (Vorjahr 484.000 t). Die Produktion von Ölschroten stieg von 5,1 Mio.t auf 5,9 Mio.t, wovon 3,4 Mio.t (Vorjahr 2,8 Mio.t) Rapsschrot und 2,0 Mio.t (Vorjahr 2,1 Mio.t) Sojaschrot in Deutschland produziert wurden. (Ps)
stats