Bislang war die Fleisch- und Geflügelbranche von der politischen Situation in dieser Region unbeeinflusst. Bei dem Unternehmen Myronivskyj Hliboproduct (MHP) handelt es sich um den größten ukrainischen Geflügelproduzenten. Die Produktion von MHP war voll ausgelastet. Obwohl der Markt in Russland nichts mehr abnimmt, stieg der Absatz im 2. Quartal sogar um 23 Prozent.

Der Internationale Währungsfond IFC hatte dem Unternehmen, das 30.000 Menschen beschäftigt, kürzlich einen Kredit von 250 Mio. US-$ genehmigt.

Das Mischfutterwerk des Konzerns liefert rund 11 Prozent des Geflügelfutters in den ostukrainischen Regionen Donezk, Lugansk und Charkow. Laut Agra Europe, London, wurde das Unternehmen jetzt von Rebellen gekapert und musste die Produktion einstellen. (hed)
stats