1

In Frankreich wird in sieben Départements der Wasserverbrauch eingeschränkt. Es handelt sich vorläufig vor allem um Maßnahmen, die auf eine zeitliche und mengenmäßige Beschränkung des Wasserverbrauchs abzielen. Wie das Landwirtschaftsministerium weiter mitteilt, werden die genauen Einschränkungen von den jeweiligen Départementsverwaltungen festgelegt. Betroffen sind in der Region Paris die Départements Oise, Seine-et-Marne und Essonne sowie die südfranzösischen Départements Var, Vaucluse und Alpes de Haute-Provences sowie die Charente im Westen.

Die Entscheidung fällte der Ausschuss "Trockenheit in der Landwirtschaft", ein aus Vertretern landwirtschaftlicher Organisationen, Interventionsstellen und Behörden bestehendes Beratergremium. Nach einem sehr warmen und niederschlagsarmen April wird in Frankreich ein außerordentlich trockener Sommer befürchtet. (kd)

stats