1

Die Preise für Rapssaat weisen hierzulande derzeit ein erstaunlich hohes Niveau auf. Aufwind bekommen die Kurse insbesondere von den internationalen Ölsaatenmärkten. Der Rapsmarkt in Europa hat seine Preisführerschaft verloren und richtet sich derzeit nach dem Verlauf der internationalen Märkte, beurteilen Hamburger Händler die derzeitige Situation am Markt. Landhandel und Genossenschaften versuchen den möglichen Verlauf der Märkte für die kommende Saison 2007/08 zu taxieren, was zum jetzigen Zeitpunkt jedoch sehr schwer ist. Mehr zum aktuellen Verlauf des Marktes können Sie in der heutigen Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst nachlesen. (ED)
stats