1

Die französische Weichweizenernte könnte 38 Mio. t in diesem Jahr erreichen, schätzen die Analysten von Agritel. Das wären 23,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Grund für den rasanten Anstieg sind zum einen die guten Hektarerträge, die mit 75,1 dt/ha um 16,7 Prozent höher liegen als 2007, berichtet Agra Europe London. Zum anderen wurde aber auch die Anbaufläche deutlich ausgedehnt. Agritel schätzt damit die Frankreichs Weichweizenernte höher ein als das Landwirtschaftsministerium und das Getreideamt Onigc, die eine Erntemenge in Höhe von 36,6 Mio. t erwarten. (AW)
stats