Rheinland-Pfalz stoppt Junglandwirteprogramm

Das rheinland-pfälzische Landwirtschaftsministerium setzt das Förderprogramm für Junglandwirte aus. Die Nachfrage nach Zuschüssen ist hoch. Das Agrarministerium in Mainz wird ab 8. Oktober die Förderung der erstmaligen Niederlassung von Junglandwirten aussetzen. Die Mittel in Höhe von rund 1,5 Mio. € seien nach Angaben des Ministeriums aufgebraucht. Ob das Programm fortgesetzt werde, entscheide sich bei der Aufstellung des Doppelhaushaltes 2012/ 2013. Vor allem die niedrigen Zinsen hätten Investitionen angekurbelt. Im August hatte das Ministerium bereits das klassische Agrarinvestitionsförderprogramm (AFP) gestoppt. (dg)
stats