Rheinland-Pfalz will Forschung zur Grünen Gentechnik ausbauen

1

Das Land Rheinland-Pfalz will die Erforschung der Grünen Biotechnologie mit Nachdruck fördern und das Zentrum Grüne Gentechnik (ZGG) in Neustadt a. d. Weinstrasse ausbauen. Dafür werde das Land über 8 Mio. DM investieren, kündigte Günter Eymael, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, gestern in Neustadt an. Besonders Rheinland-Pfalz mit seinem hohen Anteil an landwirtschaftlichen Sonderkulturen müsse die Möglichkeiten der Biotechnologie nutzen und aktiv fördern. Der Ausbau des Zentrums, das in die Staatliche Lehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft, Weinbau und Gartenbau (SLFA) eingebunden ist, solle noch in diesem Jahr beginnen und in 2001 abgeschlossen sein. Dann stünden dem Zentrum, das künftig Centrum Grüne Gentechnik (CGG) heißen soll, rund 1.100 qm zur Verfügung sowie ein Gewächshaus mit 230 qm Nutzfläche. (ED)
stats