Rinderbestand in Polen leicht erhöht


1

Die Zahl der Rinder ist in Polen leicht gewachsen. Im Dezember 2005 wurden 5,38 Millionen Rinder gezählt. Das waren rund 4 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Gegenüber der letzten Zählung im Juli 2005 registriert das Warschauer Statistikamt GUS allerdings einen leichten Rückgang um 2 Prozent. Ziemlich stabil ist die Zahl der Kühe. Für Dezember 2005 weist die GUS 2,80 Millionen Kühe aus. Das sind knapp 1 Prozent mehr als im Dezember 2004 und etwa das gleiche Niveau wie im Juli 2005. (db)
stats