1

In der ukrainischen Landwirtschaft setzt sich die Reduzierung der Nutztierbestände fort. Wie die Nachrichtenagentur AgriUkraine unter Berufung auf das nationale Statistische Komitee berichtet, wurden in den Agrarunternehmen (ohne Nebenerwerbsbetriebe) zum 1. November 2000 rund 5,34 Mio. Rinder gezählt, das sind 1,7 Mio. Tiere weniger als noch ein Jahr zuvor. Noch kräftiger verringerten sich in diesem Zeitraum die Schweinebestände. Sie schrumpften um knapp 43 Prozent von 4,70 auf 2,70 Mio. Tiere. Auch die Geflügelzahlen fielen um etwa 6 Mio. Stück um gut ein Fünftel auf nur noch 25 Mio. Tiere. (pom)
stats