Rinderhaltung wächst in Polen


1

Die Zahl der Rinder ist in Polen weiter gewachsen. Im Juni 2006 wurden 5,61 Millionen Rinder gezählt. Das waren rund 2 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Gegenüber der letzten Zählung im Dezember 2005 registriert das Warschauer Statistikamt GUS sogar ein Plus von 4 Prozent. Den größten Zuwachs gegenüber dem Vorjahr verzeichnet mit rund 6 Prozent die Zahl der Jungrinder im Alter zwischen ein und zwei Jahren. Leicht zugenommen hat außerdem die Zahl der Kühe. Im Juni 2006 weist das GUS 2,82 Millionen Kühe aus, darunter 2,75 Milchkühe. (db)
stats