1

Rinder und Rindfleisch werden wahrscheinlich nicht - wie schon beschlossen - ab dem 1.1.2000 in der EU etikettiert werden müssen. Spanien, Portugal und Griechenland schaffen es nicht, bis dahin ein Kennzeichnungssystem mit zentraler Datenbank aufzubauen. Deshalb will die EU-Kommission demnächst einen Vorschlag für eine Verschiebung der obligatorischen Rinderkennzeichnung vorlegen. In der Brüsseler Agrarverwaltung wird inzwischen der 1.1.2000 als Beginn diskutiert. Außerdem muß der Europäische Gerichtshof (EUGH) noch klären, ob die einstimmige Entscheidung der EU-Agrarminister vom Jahr 1997 zur Rinderkennzeichnung überhaupt rechtmäßig war. Das Europäische Parlament, das in Verbraucherangelegenheiten ein Mitspracherecht hat, fühlte sich übergangen und klagte. Im Oktober diesen Jahres wird ein Urteil des EUGH erwartet. Mö
stats