Auf der weltgrößten Messe für chemische Technik, Umweltschutz und Biotechnologie, Achema, haben drei Bundesministerien die gemeinsame „Roadmap Bioraffinerien“ vorgestellt.

Ziel des Aktionsplans ist ein Gesamtkonzept zur Steigerung des Biomasseanteils und der Effizienz des Biomasseeinsatzes bei der Rohstoffversorgung in Deutschland. Bis kommerzielle Bioraffinerie-Anlagen im Industriemaßstab produzieren können, besteht nach Einschätzung von Experten noch erheblicher Forschungs- und Entwicklungsbedarf.

Daher haben die Bundeministerien für  Ernährung und Landwirtschaft (BMELV), Bildung und Forschung (BMBF), sowie Wirtschaft und Technologie (BMWi) Wissenschaftler beauftragt, den Wissens- und Forschungsstand zusammenzutragen und Wege und Voraussetzungen zur Umsetzung der Konzepte aufzuzeigen. 

Die Roadmap Bioraffinerien ist ein Baustein im Aktionsplan der Bundesregierung zur stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe, der bereits im Jahr 2009 vorgestellt wurde. (hed)
stats