1

Landwirte, die Roggen verfüttern wollen, können sich im Roggenforum der Saaten-Union GmbH, Hannover, und der Lochow-Petkus GmbH, Bergen, im Internet schlau machen. Unter der Adresse www.roggenforum.de werden Ergebnisse von Fütterungsversuchen und ökonomische Aspekte der Roggenfütterung vorgestellt. Ein spezielles Rationsprogramm ermöglicht die Berechnung der Wirtschaftlichkeit einer eigenen Hofmischung mit Roggen. Das Programm soll in den kommenden Wochen noch erweitert werden. (ED)
stats