Kundenbindung

Ropa investiert in der Ukraine

In Polkownitsche - 120 km südlich von Kiew - ist jetzt eine Servicestätte fertiggestellt worden. Auf dem 7 ha großen Betriebsgelände der Tochtergesellschaft Ropa Ukraine wurden dazu umfangreiche Gebäudekomplexe errichtet. Untergebracht sind unter anderem Ersatzteilläger sowie Schulungs- und Vertriebsräume, teilte Ropa mit. Die "Gebrauchten" der Kunden sollen dort künftig fit gemacht werden für die nächste Kampagne. 

Das Unternehmen aus Sittelsdorf ist seit 1998 in der Ukraine präsent. Inzwischen sind dort den Angaben zufolge 146 Rübenroder und 107 Lademäuse der Firma im Ernteeinsatz. Bei Ropa Ukraine sind 65 Mitarbeiter beschäftigt, die meisten davon mit Schwerpunkt Kundendienst und Service. Mit insgesamt acht Fahrzeuge würden Landwirte bis zu einem Radius von 800 km betreut. (Sz)
stats