Rostselmasch steigert Produktion von Mähdreschern deutlich

1

Der führende russische Landtechnikhersteller, Rostselmasch AG in Rostow am Don, hat in den ersten zehn Monaten 2001 mehr als 5.100 Getreidemähdrescher erzeugt und rechnet mit einem Jahresergebnis von rund 6.000 Stück. Damit würde die Produktion im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt und gemessen am Jahr 1998 einen Anstieg auf das Zehnfache bedeuten, wie die Unternehmensleitung mitteilte. Deren Plänen zufolge soll der Produktionsumfang im kommenden Jahr auf 8.000 und im Jahr 2005 auf 15.000 Mähdrescher gebracht werden. Der quantitative Zuwachs dürfte durch Steigerung der Qualität und Betriebszuverlässigkeit von Maschinen sowie durch Umstieg auf die Produktion von Mähdreschern neuer Generation begleitet werden. (pom)
stats