1

Die Roth GmbH &Co. Agrarhandel, Kirchheim/Hessen, hat zum 1. Juli 2001 einen Kooperationsvertrag mit der ebenfalls hessischen Agrar- und Mineralölhandel (AMH) GmbH, Liebenau, geschlossen, schreibt die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrer heutigen Ausgabe. Daraus ist die Amro-Agrarhandel GmbH mit Sitz in Liebenau entstanden. Das neue Unternehmen ist an den Standorten Liebenau-Hümme und Hofgeismar tätig und betreibt klassischen Agrarhandel ohne Brennstoffe und Mineralöle. Diese Sparten sowie der Haus- und Gartenmarkt und Reifenhandel werden weiterhin von der AMH mit Geschäftsführer Egbert Ide-Knorr betreut. Geschäftsführer bei Amro sind Thomas Knieling von der Roth GmbH & Co. sowie Ide-Knorr. Amro strebt nach eigenen Angaben einen Umsatz von 18 Mio. DM im klassischen Agrarhandel an. Roth allein setzt etwa 300 Mio. DM im klassischen Agrarhandel um und hält den größeren Anteil an Amro. (dg)
stats