Rothkötter steigert Umsatz

1

Die Rothkötter-Gruppe, Meppen-Versen, erwartet im laufenden Geschäftsjahr 2007/2008 einen Umsatz von fast 500 Mio. €. Innerhalb von zwei Jahren habe sich der Umsatz damit nahezu verdoppelt, sagte Geschäftsführer Franz-Josef Rothkötter im Gespräch mit ernaehrungsdienst.de. Mit 300 Mio. € entfallen 60 Prozent des Geschäftes auf die Emsland-Frischgeflügel GmbH, Haren-Hüntel. Im Rothkötter Kraftfutterwerk, Meppen-Versen, werde die Produktion von 472.000 t im Jahr 2006/2007 auf 550.000 t oder auch 145 Mio. € steigen. Sowohl beim Hähnchen- als auch beim Schweinefutter würden zweistellige Zuwächse erzielt, so Rothkötter. Zur Gruppe gehört außerdem die Emsland Brüterei, Herzlake. Die Rothkötter-Gruppe produziert gemeinsam mit 150 Landwirten Hähnchenfleisch, das überwiegend als verpacktes Frischfleisch im Lebensmitteleinzelhandel und bei Discountern vermarktet wird. (SB)
stats