Rübenanlieferung auf knapp 21 Mio. t geschätzt


1

Die Zuckerrübenernte in Deutschland dürfte in diesem Jahr schätzungsweise 21 Mio. t betragen und damit rund 6 Mio. t unter Vorjahr liegen. In ihrer zweiten Ernteschätzung für 2006/07 berichtet die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker (WVZ), Bonn, von einem Zuckergehalt in Höhe von rund 17,6 (17,5) Prozent. Die Zuckererzeugung liegt bei etwa 3,3 (4) Mio. t. In dieser Menge ist der Übertrag aus dem Vorjahr sowie die Melasseerzeugung enthalten. Für Deutschland ergibt sich nach der neuen Zuckermarktordnung eine Quotenzuckermenge von rund 3,1 Mio. t Zucker unter Berücksichtigung der Marktrücknahme in Höhe von 557.000 t und unter der Annahme einer vollen Nutzung der Zusatzquote von 238.560 t. Nach den Ergebnissen der Rübenuntersuchungen von Mitte September ergibt sich für Deutschland ein theoretischer Rübenertrag von 63,12 t/ha, der damit leicht unter dem Niveau des Vorjahres mit 64,8 t/ha liegt. (da)
stats