1

Die Landmaschinenindustrie rechnet im laufenden Jahr mit starken Umsatzrückgängen. Grund dafür sei die BSE-Krise, teilt der Fachverband Landtechnik im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Frankfurt, mit. Die Traktorenhersteller prognostizieren demnach einen Rückgang des Absatzes um 15 Prozent. Die Landtechnikhersteller gehen davon aus, dass Investitionen in neue Landmaschinen und Traktoren bis auf weiteres aufgeschoben werden. Im neuen Bewusstsein für die Nahrungsmittelerzeugung sieht die Landtechnikindustrie auch Chancen. So könnte die Bestimmung von Standards helfen, technische Entwicklungen wie das "Precision Farming" weiter voranzutreiben und eine höhere Nachfrage dafür zu wecken. (ED)
stats