1

EU-Basisverordnung 178/2002: Hinter dem bürokratischen Kürzel verbirgt sich eine Art Grundgesetz für alle Glieder der Nahrungs- und Futtermittelkette. Sie müssen dafür sorgen, dass sämtliche von ihnen eingesetzten Rohstoffe und alle daraus erzeugten oder hergestellten Produkte rückverfolgbar sind. Lückenlos. Ab Januar 2005. Die Agrarzeitung Ernährungsdienst sprach über dieses Thema mit den Landwirtschaftsministern von Baden-Württemberg und Niedersachsen, Willi Stächele und Hans-Heinrich Ehlen. Die Interviews können Sie in der heutigen Ausgabe des ED nachlesen. (ED)
stats