1

Joachim Rukwied (44) aus Eberstadt im Landkreis Heilbronn wird neuer Präsident des Landesbauernverbandes in Baden-Württemberg (LBV). Die Wahl wurde im Anschluss an die Mitgliederversammlung des Verbandes Ende vergangener Woche durchgeführt. Der Diplomingenieur aus Nürtingen, bewirtschaftet einen Ackerbau- und Feldgemüsebetrieb mit Weinbau. Rukwied setzte sich auch bisher für die Interessen der Landwirtschaft ein. Neben anderen Tätigkeiten wurde er 1996 zum Vorsitzenden des Kreisbauernverbandes Heilbronn gewählt. Darüber hinaus war er verantwortlich für die Belange des Braugersten- und Zuckerrübenanbaus in Baden-Württemberg. Am 2. Oktober übernimmt Rukwied das Amt von seinem Vorgänger Gerd Hockenberger. Gerhard Glaser, Hans Götz und Klaus Mugele wurden als Vizepräsidenten des LBV wiedergewählt. (dg)
stats