Rumänien tut sich mit EU-Standards schwer


1

Nur 1.000 rumänische Lebensmittelverarbeiter erreichen derzeit nach Angaben der rumänischen Behörden die Lebensmittelsicherheitsstandards der EU. Das sind lediglich 7 Prozent der insgesamt 14.941 Produktionsstätten in Rumänien. 10.750 der Fabriken müssen ihre Verarbeitungsbedingungen noch verbessern. 3.183 Betriebsstätten sind bereits von der rumänischen Behörde für Lebensmittelsicherheit geschlossen worden, berichtet Agra Europe London weiter. Von den 367 Rindfleischverarbeitern würden nur 101 die EU-Standards einhalten, bei den Milchverarbeitern sind es von 278 lediglich 96 Betriebsstätten. Nur 17 davon dürfen ihre Produkte in die EU verkaufen. (AW)
stats