Rumäniens Getreideernte im Keller


1

Wegen der ausgeprägten Trockenheit im Süden und Südwesten des Landes wird die rumänische Weizenernte 2007 auf voraussichtlich 3,8 Mio. t fallen. Diese Prognose hat der Internationale Getreiderat IGC gestern veröffentlicht. Im Vorjahr war mit 5,0 Mio. t schon wenig Weizen geerntet worden. Das Potenzial des Landes zeigt sich an den Ergebnissen 2004 und 2005 mit jeweils rund 7,7 Mio. t. Die Maisbestände haben ebenfalls gelitten. Der IGC schätzt eine Maisernte 2007 in Rumänien von 8,0 Mio. t. Im Vorjahr waren 8,5 Mio. t gewesen. Auch bei Mais hat das Land früher schon wesentlich höhere Mengen erzeugt. (db)
stats