Rumäniens Markt für Geflügelfleisch wächst


1

Der Markt für Geflügelfleisch hat in Rumänien in den vergangenen Jahren einen rasanten Aufschwung erlebt. Der Verbrauch lag zuletzt bei etwa 380.000 t und verdoppelte sich damit seit dem Jahr 2000. Zwar erzeugt das neue EU-Mitglied auch zunehmend mehr Geflügelfleisch. Dennoch ist Rumänien auf Importe angewiesen. Hauptlieferanten sind die USA und Brasilien. Die EU hat an den Fleischlieferungen bisher einen Anteil von 9 Prozent, berichtet Agra Europe London. (Sz)
stats