1

Fast geschenkt ist heute noch Agrarland mit durchschnittlich 230 Euro/ha. Doch schon bis zum Jahr 2007 könnte sich dieser Wert auf 3.000 Euro/ha mehr als verzehnfachen, prognostizierten kürzlich rumänische Agrarwissenschaftler. 2007 ist ein EU-Beitritt Rumäniens möglich. Doch selbst wenn dann der Landpreis auf 3.000 Euro/ha angestiegen wäre, läge er noch weit unter dem Durchschnittspreis in der EU von zurzeit etwa 14.000 Euro/ha, berichtet Agra Europe, London. Ein zu großer Anstieg der Landpreise durch Käufe ausländischer Investoren wird dem Bericht zufolge aber wahrscheinlich verhindert werden. Zu vermuten ist, dass Rumänien bei den Beitrittsverhandlungen lange Übergangsfristen vereinbaren wird. Denkbar sind Regelungen wie in Polen, wo für einen Zeitraum von zwölf Jahren nach dem EU-Beitritt Käufe von Agrarland durch Ausländer nicht möglich sind. (ED)
stats