1

In Russland werden Kartoffeln in dieser Saison auf einem Areal von rund 3,28 Mio. ha angebaut. Dies sind 1,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Das teilte das staatliche Komitee für Statistik (Goskomsat) in Moskau mit. Wie aus den vorläufigen Angaben der Behörde hervorgeht, sind mit 3,02 Mio. ha 92,0 Prozent der gesamten Anbauflächen bei den privaten Hofwirtschaften der Bevölkerung konzentriert. Weitere 220.000 ha entfallen auf die gemeinschaftlich geführten Agrarbetriebe und nur 42.000 ha auf die offiziell eingetragenen Privatlandwirte. (pom)
stats