1

Russland braucht acht bis zehn neue Malzfabriken, um den Bedarf der nationalen Bierindustrie an diesem Produkt ohne Importe zu decken. Diese Meinung äußerte der Hauptgeschäftsführer der Petersburger Bierbrauerei "Baltika", Tajmuras Bollojew, während einer Feier anlässlich des Erreichens der projektierten Leistung durch die Malzfabrik Soufflet-St. Petersburg. Dieses im Juni 2000 errichtete Gemeinschaftsunternehmen von "Baltika" und der französischen Groupe Soufflet soll 105.000 t Malz jährlich herstellen. Laut einem Vertreter der französischen Gesellschaft ist es deren größtes Projekt in Osteuropa und das erste in Russland. (pom)
stats