Mit der Unterschrift von Wladimir Putin dauert es noch 30 Tage, bis Russland Mitglied der Welthandelsorganisation WTO wird. Am Wochenende hat der Präsident ratifiziert. Die Genfer Organisation hatte bereits im Dezember 2011 für den Beitritt Russlands grünes Licht gegeben. In den vergangenen Monaten haben die Protokolle alle parlamentarischen Gremien in Moskau passiert. Letzter formeller Schritt war die Unterschrift des Präsidenten.

Die WTO-Statuten sehen vor, dass mit dieser Ratifizierung der Beitritt nach 30 Tagen vollzogen wird. Russland verpflichtet sich dann, den Zugang zu seinen Märkten nach WTO-Standards zu regeln. Dazu gehört vor allem ein Abbau der Zölle. Längere Übergangsfristen gelten für die KFZ-Industrie, die Landmaschinenhersteller sowie Importe von Agrarerzeugnissen wie Fleisch. (az)
stats