1

Die diesjährige Getreideernte in Russland dürfte bei rund 85 Mio. t liegen gegenüber 65,5 Mio. t im Vorjahr. Dies teilte der stellvertretende Ministerpräsident und Landwirtschaftsminister Alexej Gordejew mit. Die offizielle Ernteschätzung musste in Russland bereits mehrmals nach oben korrigiert werden, zuletzt im Oktober auf 82,5 bis 83 Mio. t. Gordejew bestätigte die Pläne, im Wirtschaftsjahr 2001/2002 etwa 5 Mio. t Getreide zu exportieren. Die Abnehmer seien andere zur Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) gehörende Republiken, aber auch Länder des Nahen Ostens und Europas, unter anderem Griechland. (pom)
stats