Russland vor WTO-Beitritt

Russland hat sich mit Georgien geeinigt. Damit steht einem Beitritt Russlands zur Welthandelsorganisation (WTO) nichts mehr im Weg. Die Aufnahme von Russland werden die WTO-Mitgliedstaaten wahrscheinlich auf ihrer Ministerkonferenz Mitte Dezember in Genf beschließen. Georgien war das letzte Hindernis nach einer langen Reihe von bilateralen Verhandlungen zwischen Russland und WTO-Mitgliedstaaten. Mit Georgien gab es Streit um den Status von Abchasien und Südossetien. Die beiden Seiten einigten sich darauf, den Handel der beiden Regionen unter internationale Kontrolle zu stellen. Die Schweiz hatte in dem Konflikt vermittelt. Die G-20 Länder betonten auf ihrem Gipfeltreffen am vergangenen Freitag in Cannes ihr Interesse, noch in diesem Jahr Russland in die WTO aufzunehmen. (Mö)   
stats