1

Die Firma Schwäbische Landprodukte (SLP), Tapfheim-Erlingshofen, übernimmt den Landhandel Leonhard Engert Agrar, Gnötzheim. Das teilen der Insolvenzverwalter Dr. Sebastian Braun und die Inhaberin von SLP, Johanna Zorn-Sailer, mit. Das bayerische Unternehmen, das sich in erster Linie mit Anbau und Vermarktung von Dinkel, aber auch anderem biologisch und konventionell produziertem Getreide beschäftigt, will sich nach eigenen Angaben mit dieser Maßnahme seinen Dinkelbedarf sichern. SLP betreibt in Würzburg eine Dinkelschälmühle. Engert Agrar, klassischer Landhändler mit 6,5 Mio. € Umsatz, hatte im April dieses Jahres einen Insolvenzantrag gestellt. (dg)
stats