Die Sommergerste Accordine kombiniert gute Stroh- und Resistenzeigenschaften mit ausgewogener Malzqualität und hohem Ertrag. Hervorzuheben sei die vergleichsweise sehr hohe Leistung in der unbehandelten Anbaustufe (APS 8), die Accordine besonders auch für kostengünstige und integrierte Anbauverfahren empfiehlt, teilt die Saaten-Union mit. Die ausgewogene Malzqualität wird durch die Ergebnisse der dreijährigen Wertprüfung bestätigt. Erste Tests bestätigen eine gleichbleibende Qualität bei verschiedenen Weichgraden. Die Cytolyse (Viskosität, Friabilimeter), Extraktausbeute und Eiweißlösung wurden mit Bestnoten beurteilt (Züchter: Saatzucht Ackermann).

Delfin ist ein vitaler Gelbhafer mit höchster Einstufung im Kornertrag (APS 7/7). Die sehr breite regionale Anpassung sei durch Versuchsergebnisse beziehungsweise Zulassungen in acht europäischen Ländern belegt worden. Bei mittlerer Reife und Wuchshöhe besitzt Delfin eine sehr gute Strohstabilität, eine ausgezeichnete Mehltauresistenz (APS 1) und reagiert vergleichsweise wenig auf eine Erhöhung der Intensität. Das große, spelzenarme Korn mit sehr guter Sortierung und hohem HL-Gewicht kann flexibel als Schäl- oder Futterhafer vermarktet werden (Züchter: Nordsaat Saatzucht).

Die vier Neuzulassungen erweitern das Sortenangebot bei Rauhafer. Codex ist die Rauhafersorte mit der stärksten vegetativen Entwicklung und ermöglicht eine höhere Aussaatflexibilität bei den frühen Aussaatterminen. Tradex zeichnet sich durch höchste TM-Erträge bei verbesserter Standfestigkeit aus und ist damit hervorragend geeignet als Biomasselieferant für Biogas, Futter oder Boden. Die standfesten Sorten Milex und Balex runden das Sortiment ab und sind insbesondere für Zwischenfrucht-Mischungen geeignet (P. H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH).

Die Neuzulassung Birgit ist eine robuste Ackerbohne mit hohem Korn- und hervorragendem Rohproteinertrag. Mit guter Anfangsentwicklung, Bodendeckung und Stresstoleranz ist Birgit insbesondere für ungünstige und nasse Startbedingungen und den ökologischen Anbau geeignet. Ein deutlich niedrigeres TKG und eine kräftige Anfangsentwicklung zeichnet die Sorten Adlon und Avalon aus. Diese neuartige Kombination ermöglicht die Nutzung als Zwischenfrucht-Reinsaat und auch als Gemengepartner einer Zwischenfrucht-Mischung (P. H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH). (az)
stats