Schäden durch hohe Niederschläge beim Weizen


1

Bei stürmischem Wetter haben starke Regenfälle dazu geführt, dass in weiten Bereichen der norddeutschen Küstenregionen der Weizen fast flächendeckend ins Lager gedrückt wurde. Die Landwirte befürchten neben erschwerten Erntebedingungen Qualitätseinbußen. Die Preise für Brotweizen mit guten Qualitäten ziehen daraufhin an. Die Kurse für E-Qualitätsweizen und für A-Aufmischweizen zogen sofort nach Bekannt werden der Auswirkungen des Wetters auf 188,- €/t und 178,- €/t franko Hamburg/Rostock um mehr als 5 €/t an. Es wird wohl zur Ernte 2007 auch eine starke Differenzierung der Qualitäten und Preise geben. (Ps)
stats