Juli-Zahlen

Schleppermarkt erholt sich


Im vergangenen Monat sind bundesweit insgesamt 3.898 Schlepper neu zugelassen worden. Gegenüber dem Vorjahresmonat bedeutet dies ein Plus von fast 13 Prozent, teilt der VDMA Landtechnik in Frankfurt a.M. mit

Mit einem Zuwachs von annähernd 23 Prozent sticht im Juli vor allem das Kaufinteresse im Leistungssegment von 51 bis 100 PS hervor. Aber auch Maschinen mit einer Motorisierung bis 50 PS liegen in der Gunst der Käufer. Dieses Segment legt um 13,5 Prozent zu. Traktoren mit mehr als 150 PS übersteigen den Angaben zufolge das Vorjahresergebnis um knapp 7 Prozent.

Seit Jahresbeginn wechselten in Deutschland insgesamt 21.451 Schlepper den Besitzer. Gegenüber dem Zeitraum Januar bis Juli 2012 sind das lediglich 0,5 Prozent weniger Maschinen. (Sz)
stats