März-Zahlen

Schleppermarkt erholt sich leicht

Im vergangenen Monat März sind bundesweit insgesamt 3.531 Traktoren neu zugelassen worden. Gegenüber dem Vorjahresmonat bedeutet dies ein Minus mehr als 9 Prozent, teilt der VDMA Landtechnik in Frankfurt a.M. mit.

Rückläufig sind die Zulassungsdaten vor allem in den Motorensegmenten von 51 bis 100 PS (minus 21 Prozent) sowie zwischen 101 bis 150 PS (minus 22 Prozent). Schlepper mit einer Motorisierung bis 50 PS verbuchen im Jahresvergleich zuletzt ein Plus von 27 Prozent.

Gemessen an den verkauften Stückzahlen sind die leistungsstarken Traktoren mit mehr als 150 PS die absoluten Gewinner im März (1.587, nach 1.662 im März 2014).

Insgesamt fanden hierzulande seit Jahresbeginn 6.955 Traktoren neue Besitzer. Von Januar bis März 2014 waren es 7.915. (Sz)
stats