1

Das Bundesagrarministerium (BMELV) erwartet, dass man relativ schnell Aufschluss über die Funde von gentechnisch verändertem (GV-)Reis erhalten wird, die Greenpeace im deutschen Handel entdeckt haben will. Die Landesbehörden seien dabei, den Markt zu untersuchen. „Die betreffenden Chargen müssen dann möglichst schnell aus dem Verkehr gezogen werden“, erklärte BMELV-Staatssekretär Lindemann am Dienstag in Berlin. (gk)
stats