1

"Kühe sind lila, die Milch kommt aus der Tüte". Solche und ähnliche Zitate zeigen, dass viele Kinder ein medial gelerntes unzutreffendes Bild über die Landwirtschaft besitzen. Auf einem Perspektiv-Workshop des Deutschen Bauernverbandes (DBV) und des Deutschen Landfrauenverbandes am 30./31. Januar 2006 in der Andreas Hermes Akademie in Bonn sollen Möglichkeiten und Wege ausgelotet werden, die Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Schule weiter zu vertiefen, informiert der DBV. Neben Wissenschaftlern und Lehrern kommen auch landwirtschaftliche Unternehmerinnen und Unternehmer zu Wort, die über ihre persönlichen Erfahrungen mit dem „Bauernhof als Klassenzimmer“ berichten.

Erfolgreiche Praxisbeispiele werden die notwendige Anschauung vermitteln. Eine Diskussion über den Handlungsbedarf rundet den Perspektiv-Workshop ab. Die Seminargebühr inklusive Verpflegung und Tagungsband beträgt 175 €. Interessenten erhalten weitere Informationen zu dem von der AHA mit Unterstützung von CMA, IMA und FNL organisierten Perspektiv-Workshop bei Doris Rohrmann, Telefon: 0228/91929-23, Telefax: 0228/91929-30, E-Mail: d.rohrmann@andreas-hermes-akademie.de oder unter www.andreas-hermes-akademie.de, so der DBV. (ED)

stats