1

Dem Erfassungshandel - vor allem in den östlichen Bundesländern - steht ein schwieriges Vermarktungsjahr ins Haus. Die bisher geernteten Partien an Gerste sind qualitativ sehr schwach und inhomogen. In Schleswig-Holstein dürfte die Gerstenernte an diesem Wochenende beginnen. Auch dort hat die Trockenheit im Mai und Juni ihre Spuren hinterlassen. Eine Prognose über Erträge ist jedoch noch mit großen Unsicherheiten behaftet. Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der heutigen Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst. (ED)
stats