Britische Marktbeobachter veröffentlichen Prognosebericht zu den Schweineschlachtungen im Vereinigten Königreich (UK).

Im Jahr 2012 werden erstmals mehr als 10 Millionen Schweine auf der Insel geschlachtet. Dieser Rekordwert werde allerdings nach Schätzungen der Experten der Institute AHDB und BPEX wegen stark gestiegener Futterkosten nicht mehr erreicht werden. Für das Jahr 2013 wird daher eine sinkende Anzahl von Schlachtungen sowie ein niedrigeres Schlachtgewicht vorhergesagt.

Insgesamt rechnet man im kommenden Jahr mit einer um 2 Prozent rückläufigen Produktionsmenge. Auch für den Verbrauch von Schweinefleisch im Vereinigten Königreich wird ein leichter Rückgang um 0,5 Prozent erwartet. (hed)
stats