Schweinepest-Situation in Rheinland-Pfalz entspannt sich


1

Die Schweinepest-Tests bei rund 4.500 Blutproben von Hausschweinen im gemeinsamen Beobachtungsgebiet der Landkreise Bernkastel-Wittlich, Trier-Saarburg und Bitburg-Prüm sind negativ ausgefallen. Dies teilte der leitende Veterinär der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm, Dr. Dieter Hoff, mit. Das Beobachtungsgebiet ist daher zum Wochenbeginn aufgehoben worden. Die Maßnahmen im Sperrgebiet (3km-Zone) um die Ortschaft Sülm hingegen bleiben bestehen. Dort sollen die Untersuchungen am 19. November beginnen. (ED)
stats